Logopädie

Essen und Trinken, sich in der Gemeinschaft unterhalten und austauschen können, macht einen großen Teil der Lebensqualität aus. Diese Fähigkeiten können aufgrund unterschiedlichster Gegebenheiten eingeschränkt oder auch gar nicht mehr möglich sein. Im Rahmen der logopädischen Behandlung unterstützt das Logopädieteam die Patienten bei der Wiedererlangung und/oder Verbesserung dieser Fähigkeiten. Wenn dies nicht mehr vollständig oder auch gar nicht mehr möglich ist, wird gemeinsam nach einer individuell geeigneten Alternative gesucht.

In der logopädischen Abteilung der Parkresidenz Glücksburg werden sowohl stationäre als auch ambulante Behandlungen angeboten.

Therapieleistungen

Patienten können zur Diagnostik und Behandlung folgender Störungsbilder zu uns kommen:

• Schluck-, Ess-, und Trinktherapie:

Wiederherstellung, Verbesserung und/oder Erhalt der (oralen) Nahrungsaufnahme/Flüssigkeit und des Speichelmanagements; Trachealkanülenmanagement bis hin zur Trachealkanülenentwöhnung

• Kommunikationstherapie:

Möglichkeiten der Kommunikation anbahnen/schaffen, wenn die verbale  Kommunikation nur eingeschränkt oder gar nicht möglich ist 

• Stimmtherapie:

Wiederherstellung, Verbesserung und/oder Erhalt der stimmlichen Kommunikationsfähigkeit sowie Vermittlung von Kompensationsmechanismen 

• Therapie bei oro-facialen Muskelfunktionsstörungen (Myofunktionellen Störungen):

Wiederherstellung und/oder Verbesserung des muskulären Gleichgewichts im Mund-Gesichts-Bereich zwischen festen Strukturen (Kiefer, Zähne, Gaumen) und umliegenden Muskelgruppen (Lippen, Wange, Zunge)

• Redeflusstörungen:

Wiederherstellung und/oder Verbesserung des Sprechablaufes

Erarbeitung von Sprech- bzw. Modifikationstechniken und kommunikationsförderndem Verhalten sowie Akzeptanz der Redeflussstörung.