Intensivpflegezentrum

Wir übernehmen in diesem Wohnbereich in 26 Einzelzimmern die wichtige Aufgabe der aktivierenden Langzeitrehabilitation Phase F. Diese Phase ist eingebunden in die komplexe Versorgung eines neurologisch schwerstverletzten Menschen und folgt vorangegangenen Phasen der Früh- und weiterführenden Rehabilitation. Dies bedeutet, dass die Wiederherstellung aller Fähigkeiten für die häusliche Versorgung noch nicht abgeschlossen ist oder die häusliche Versorgung nicht gewährleistet werden kann und längerfristig ein stationärer Pflege- und Therapiebedarf notwendig ist.

Reha nach Schlaganfall/Hirnschlag oder Schädel-Hirn-Trauma

Hierbei sind wir besonders ausgebildet für die Versorgung von Menschen mit einem erworbenen Hirnschaden nach einem Schlaganfall/Hirnschlag oder einem Schädel-Hirn-Trauma. Weiterhin versorgen wir Menschen mit einer schweren pneumologischen Erkrankung wie COPD und degenerativen Erkrankungen wie amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Multiple Sklerose (MS) und Parkinson.

Anerkannte stationäre Phase F in Glücksburg (Ostsee)

Wir erfüllen den hohen Anspruch des Rahmenkonzeptes Phase F - Einrichtungen in Schleswig Holstein, wodurch es uns möglich ist, den Patienten und Bewohnern eine besondere Qualität der Dienstleistung anzubieten. Hierzu gehören eine verdoppelte Personalbesetzung, stetige Qualifizierung der Mitarbeiter und Anleitung der interessierten Angehörigen sowie ein kompetentes Ärzte- und hauseigenes Therapeutenteam. 

Für weitere Informationen über unsere Dienstleistung und freie Pflegeplätze kontaktieren Sie uns über folgende Rufnummer:

Informations- und Aufnahmerufnummer:

04631 - 44 33 22
Mo.- Fr. von 08:00 bis 17:00 Uhr
aufnahme@parkresidenz-gluecksburg.de

Für die Aufnahme stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Sebastian Johannsen
Geschäftsführung




Natascha Püpke
Stellv. Leitung Einrichtung


 

Regine Sartorius
Kfm. Leitung